DIY | Schmuck mit Duo-Perlen 2

Erstellt am

Super-Duo-Perlen und Mini-Duo-Perlen sind Qualitätsglassperlen der japanischen Firma Matubo. Die Perlen sind sehr einheitlich in Größe und Form und zeichnen sich durch ihre weiche, ovale Form und die zwei parallelen Löcher aus.

Die besondere Form und die zwei Löcher machen es dir möglich, spannende und ungewöhnliche Designs für fast alle Arten von Schmuck zu kreieren. 

Matubo Super-Duo-Perlen sind die größeren der beiden Perlentypen. Diese Größe wird vor allem für Armbänder und etwas größeren Schmuck verwendet. Mini-Duo-Perlen sind in der Form identisch mit Super-Duos, dochsind sie delikater und kleiner. Diese Version eignet sich beispielsweise gut für Ohrringe und etwas "feineren" Schmuck. Diese bei uns in Dänemark relativ unbekannten Perlen bieten ein großes Potential für viele neue und spannende Schmuckdesigns, die einfach nur darauf warten, ausgeführt zu werden. 

 

             

 

Armband mit Mini-Duo-Perlen

 

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

 

+ 2 Perlennadeln

+ Spitzzange

+ Flachzange

 

Fädle jedes Fadenende in jeweils eine Nadel ein. Dann fädelst du 3 Perlen auf (grün - golden - grün).

Nähe durch das zweite Loch in der Perle rechts zurück.

Fädle eine goldene Perle auf und nähe weiter durch das zweite Loch der ersten Perle.

Ziehe den Faden stramm. 

Bild 1

Drehe deine Arbeit um. Ab jetzt wird nur mit 1 Nadel genäht. Plaziere die zusammengefügten Perlen so auf dem Faden, dass das Fadenende ca. 10cm misst.

Fädle eine neue grüne Perle auf.

Bild 2

Nähe durch die Perle zurück ... durch das obere Loch.

Bild 3

Fädle eine neue grüne Perle auf und nähe durch die goldene Perle.

Bild 4

Ziehe den Faden stramm.

Bild 5

Fädle 2 grüne Perlen auf ... nähe durch die letzte grüne Perle zurück ...

Bild 6

.... weiter durch 2 Perlen (siehe Abbildung) ...

Bild 7

... und schließlich durch noch 1 Perle (wie auf dem Bild gezeigt).

Bild 8

Nähe nun durch die Perle zurück, aus der der Faden kommt, ... fädle eine goldene Perle auf ... und nähe weiter durch die letzte grüne Perle.

Bild 9

Drehe deine Arbeit um.

Jetzt beginnst du wieder bei Bild 1 ... d.h., du fädelst eine grüne Perle auf und nähst durch diesselbe Perle wieder zurück. 

Wiederhole die Vorgänge von Bild 1 bis einschließlich Bild 9 ... bis das Armband die gewünschte Länge hat.

Vernähe dann den Faden durch einige zufällige Perlen.

Ziehe jeweils eine Öse durch die erste und letzte Goldperle und befestige den Karabinerverschluss und den Kettenverlängerer am jeweiligen Ende mit einer weiteren Öse. 

Dein Armband ist jetzt fertig. 

 

Ohrenketten mit Mini-Duo-Perlen

 

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

+ 2 Perlennadeln

+ Spitzzange

+ Flachzange

 

Diese Ohrringe werden auf die gleiche Weise genäht wie das Armband. Wenn 4 Goldperlen in der Mitte sind, werden beide Fadenenden vernäht.

Durch die letzte Goldperle wird eine Öse mit 0,4 mm Durchmesser gezogen ... und die Öse mit der Ohrhakenkette verbunden. 

 

Ringe mit Mini-Duo-Perlen

 

Für diese Ringe haben wir folgende Materialien verwendet:

+ 2 Perlennadeln

 

 

Die Ringe werden auf die gleiche Art zusammengenäht wie das Armband. Du nähst, bis der ring die gewünschte Länge hat. Da die beiden Enden  aneinandergenäht werden müssen, hörst du auf, wenn in der letzte Reihe 2 Perlen abstehen. 

 

 

Fädle dann 1 Perle auf ... nähe durch die Perle wieder zurück ... und weiter durch die ersten 3 Perlen.

 

 

Fädle noch 1 Perle auf ... nähe durch die Perle zurück ... und weiter durch 4 Perlen.

 

 

Um den Ring ganz zu schließen, nähst du nochmal durch 4 Perlen (wie abgebildet).

 

 

Ziehe den Faden stramm ... und nähe durch einige zufällige Perlen, um die beiden Fadenenden zu vernähen. 

 

Ohrringe mit Rauten aus Mini-Duo-Perlen

 

Die folgenden Beispiele mit Rauten aus Duo-Perlen werden auf eine Weise genäht, die wir in einem früheren Blogbeitrag über Schmuck mit Duo-Perlen gezeigt haben.

 

Kreolen mit Mini-Duo-Perlen

 

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

+ 2 Perlennadeln

+ Spitzzange

+ Flachzange

 

Die Vorgehensweise haben wir in einem früheren Blogbeitrag beschrieben.

Wenn die Raute fertiggenäht ist, ziehst du eine Öse durch die oberste Perle. Dann kann die Raute in eine Creole gehägt werden.

 

Ohrenkette mit Mini-Duo-Perlen

 

Für diese Ohrenketten haben wir folgende Materialien verwendet:

+ 2 Perlennadeln

+ Spitzzange

+ Flachzange

 

Die Vorgehensweise haben wir in einem früheren Blogbeitrag beschrieben.

Wenn die Raute fertig ist, schneidest du die Ohrhakenkette direkt über einem der Stifte auseinander. Dann nimmst du eine Öse und ziehst sie erst durch die unterste Perle der Raute und danach durch die Öse direkt über dem Stift. Dann ziehst du eine Öse durch die oberste Perle der Raute und durch die Ankerkette.

 

 

 

 

 

 

 

 


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen wirklich aktualisieren?

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen Wirklich leeren?