DIY | Ohrringe mit russischem Blatt

Erstellt am

Ohrringe mit russischem Blatt und langen Ohrhaken

 

In diesem Blogbeitrag von Smyks.de präsentieren wir die eleganten "Russian Leaf" -Anhänger, die mit Delicaperler von Hand genäht werden. Wir verwenden die bekannte Peyote-Stich-Technik, die auch im vorherigen Blog-Beitrag Peyote-Schmuck mit Delica in Kombination mit Perlen in Größe 11 besprochen wurde, aber es gibt nichts, was die Verwendung anderer Größen behindert, da die Technik gleich geeignet ist.

 

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       (FireLine 6LB kann auch verwendet werden)

Beachten Sie, dass Sie hier Smyks 'gesamte Auswahl an Delica-Perlen der Größe #11 finden

 

 

Als Erstes fädelst du eine Stopper-Perle auf. Dazu kann irgendeine Perle verwendet werden. Plaziere die Perle in der Mitte des Fadens und führe den Faden wieder durch die Perle ... in der entgegengesetzten Richtung. 

Eine Stopper-Perle ist eine Perle, die später wieder entfernt wird. 

Ziehe den Faden stramm ... Die Stopper-Perle soll mittig auf dem Faden sitzen, da jede Seite des Blatts für sich genäht wird.

Fädle 12 Perlen in der gezeigten Reihenfolge auf, beginnend mit der vergoldeten Perle. Ziehe die Perlen bis zur Stopper-Perle hinunter.

Nähe durch die 4. Perle zurück.

Ziehe den Faden stramm. 

Jetzt werden die Perlen eine nach der anderen mit dem Peyote-Stich angenäht. Fädle eine blaue Perle auf ... überspringe eine Perle und nähe durch die nächste.

Fädle eine türkisfarbene Perle auf ... überspringe eine Perle und nähe durch die nächste.

Das wird wiederholt ...

Wenn die letzte Perle in dieser Reihe angenäht ist, nähst du durch die erste Goldperle.

Fädle eine gelbe Perle auf und nähe durch die letzte gelbe Perle zurück.

Fädle eine türkisfarbene Perle auf und nähe durch die nächste türkisfarbene Perle, die "herausguckt".

Nähe die nächste türkisfarbene Perle auf die gleiche Weise an ... 

.... und die nächste blaue Perle. 

Jetzt wird die Arbeit gewendet und du nähst zurück. Fädle 1 goldene und 1 blaue Perle auf und nähe durch die erste blaue Perle, die"herausguckt".

Jedes Mal, wenn du an der Unterseite des Blatts wendest, werden 2 Perlen aufgefädelt. 

Mache so weiter mit dem Petote-Stich und nähe eine Perle nach der anderen an.  

... und noch eine Perle...

... und die letzte Perle in dieser Reihe.

Nun wird die Arbeit wieder gewendet. Fädle 3 Perlen auf (1 gelbe + 1 goldene + 1 gelbe) und nähe durch die erste gelbe Perle wieder zurück (von oben nach unten).

Ziehe den Faden stramm. Jedes Mal, wenn du an der Oberseite des Blatts wendest, werden 3 Perlen aufgefädelt.

Jetzt wird auf die gleiche Art weitergearbeitet. Fädle eine Perle nach der anderen auf und nähe durch die Perle, die heraussticht.

An der unteren Spitze des Blattes machst du Halt vor der letzten blauen Perle, die heraussticht, fädelst 2 Perlen auf und nähst zurück. 

Nähe auf die gleiche Art weiter, hin und zurück, bis am Rand auf jeder Seite 9 Goldperlen sitzen.

Nimm die Stopper-Perle vom Faden ... und drehe deine Arbeit um. Jetzt wird die andere Seite des Blatts genäht.

Fädle eine gelbe Perle auf und nähe durch die erste gelbe Perle zurück.

Mache so weiter und nähe immer eine Perle nach der anderen fest. 

Wende die Arbeit an der unteren Spitze des Blattes so wie vorher.

Nähe in jeder Reihe auf die beschriebene Art hin und her. 

Wenn die andere Seite genäht ist und an den Rändern jeweils 9 Goldperlen sitzen, nähst du durch zufällige Perlen an der einen Seite hoch, damit der Faden aus der obersten gelben Perle wieder herauskommt.

Fädle 2 gelbe Perlen auf und nähe durch die oberste gelbe Perle auf der gegenüberliegenden Seite des Blatts.

Wenn das Blatt insgesamt etwas strammer sein soll, kann man durch die gesamte innere gelbe Reihe nähen und das Blatt strammer ziehen. 

Das andere Ende des Fadens kann man zu demselben Zweck durch die äußere blaue Reihe nähen. 

Die Fadenenden werden durch 4-5 zufällige Perlen vernäht und dann abgeschnitten. 

Öffne die Öse am Ohrhaken vorsichtig ... setze das Blatt hinein ... und schließe die Öse wieder.  

 

Ohrkette mit russischem Blatt

 

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       (FireLine 6LB kann auch verwendet werden)

Dieses Blatt wird auf die gleiche Weise gemacht, wie oben beschrieben, aber wir haben nur eine Goldperle für die Verbindung zwischen den beiden Blattseiten verwendet. 

Nähe eine weitere Goldperle derüber ... öffne die Öse an der Ohrkette vorsichtig und setze die oberste goldene Perle hinein. Dann schließt du die Öse wieder. 

 

Russisches Blatt mit Ohrhaken und Kette

 

Für diese Ohrhaken haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       (FireLine 6LB kann auch verwendet werden)

 

Die Methode ist die gleiche wie im ersten Beispiel beschrieben. Wenn das Blatt fertig ist, öffnest du die Öse am Ohrhaken vorsichtig, hängst das Blatt hinein und schließt die Öse wieder. 

 

Russisches Blatt einfarbig mit Goldrand

 

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       (FireLine 6LB kann auch verwendet werden)

 

Die Methode ist die gleiche wie im ersten Beispiel beschrieben. Für die Innenseite und den Rand werden vergoldete Perlen genommen.

 

 


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen wirklich aktualisieren?

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen Wirklich leeren?