DIY | Wickelringe

Erstellt am

Wickelring mit lila Zirkonia

 

 

 

 


 

 

 

Druckversion hier herunterladen
 

 

 

 

 

 

 

Zugehöriger Schmucksatz hier kaufen

 

Für diesen Ring haben wir folgende Materialie verwendet:

       + Beißzange

Plaziere die Perle mittig auf dem Draht und lege ihn in die Ringstock-Rille mit der gewünschten Größe.

Lege den Draht um den Rinkstock herum und ziehe ihn stramm.

Wickle das eine Ende des Drahts zweimal um den Ringstock.

Das andere Drahtende wird auf der anderen Seite der Perle um den Ringstock gewickelt.

Lege dann den Draht um die Perle ... und ziehe ihn stramm.

Dann nimmst du das andere Ende des Drahts und legst es ebenfalls um die Perle.

Nimm den Ring vom Ringstock...

... und winde das eine Drahtende um den Ring.

Winde danach das andere Drahtende um den Ring. Jetzt hat der Ring etwas Halt und du kannst mit dem Wickeln beginnen.

Wickle das eine Drahtende ein paar Mal um die Perle.

Wickle anschließend das andere Drahtende ein paar Mal um die Perle. Mache so weiter, indem du die beiden Drahtenden abwechselnd um die Perle windest.

Drehe jetzt das eine Ende des Drahts einige Male um den Ring. Achte darauf, dass die Windungen dicht nebeneinander liegen.

Wickle das andere Ende des Drahts auf die gleiche Weise um den Ring.

Schneide den überschüssigen Draht an und drücke - falls nötig - die Enden mit einer Spitzzange ein wenig nach innen. Achte darauf, dass die Drahtenden auf der Außenseite liegen, damit sie den Finger nicht verletzen. 

 

Wickelring mit grünem Zirkonia

 

Für diesen Ring haben wir folgende Materialien verwendet:

       + Beißzange

 

Plaziere die Perle mittig auf dem Draht. Wickle den Draht ein paar Mal um den Ring.

Wickle das andere Drahtende ein paar Mal um den Ring.

Jetzt windest du das erste Drahtende um die Perle.

Wickle es ein paar Mal um die Perle.

Dann wickelst du das andere Drahtende ein paar Mal um die Perle. Wickle so weiter ...

Winde das eine Drahtende einige Male um den Ring... 

... und wickle dann das andere Drahtende um den Ring.

Schneide den überschüssigen Draht am. Falls nötig, drückst du die Enden vorsichtig mit einer Spitzzange an den Ring.

  

Wickelring mit Turmalinperlen

 

Für diesen Ring haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       + Beißzange

 

Plaziere die Perlen mittig auf dem Draht. Winde das eine Ende des Drehte ein paar Mal um den Ring.

Winde dann das andere Drahtende ein paar Mal um den Ring.

Danach beginnst du damit, den Draht zwischen der 1. und der 2. Perle um den Ring zu wickeln.

Anschließend windest du den Draht zwischen der 2. und der 3. Perle um den Ring.

Mache weiter damit, den Draht zwischen den einzelnen Perlen um den Ring zu wickeln. 

Mit dem gleichen Drahtende wickelst du nun auf die gleiche Weise zurück.

Danach wickelst du das andere Drahtende zwischen den Perlen um den Ring.

Wenn du auf der anderen Seite angekommen bist, wickelst du wieder zurück. 

Zum Abschluss wickelst du jedes der beiden Drahtenden noch einige Male um den Ring.

Schneide den überschüssigen Draht ab und drücke die Enden mit einer Spitzzange vorsichtig an den Ring.

Wickelring mit Silberdraht

 

 

 

 

 

 

 


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen wirklich aktualisieren?

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen Wirklich leeren?