DIY | Kette mit Emaille-Perlen

Erstellt am

 

Diese Ankerkette mit kleinen emaillierten Perlen gibt es in verschiedenen Farbkombinationen.

In diesem Blog-Artikel zeigen wir, wie du diese Ohrringe einfach selbst machen kannst, indem du die Kette um Kreolen wickelst.


 

 

 

 

 

 


Laden Sie hier die druckbare Version der Anleitung herunter.

Kreolen mit Kette und türkisfarbenen Emaille-Perlen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       + Spitzzange

       + Beißzange

Als Erstes führst du den Draht durch das letzte Glied der Ankerkette. Biege den Draht in der Mitte.

Danach beginnst du damit, den Draht um die Kreole zu wickeln.

Die Windungen sollen dicht nebeneinander liegen. Mache ca. 4-5 Windungen.

Als Nächstes wickelst du die Kette mit Emaille-Perlen um die Kreole. Schiebe die Kette evtl. zwischendurch etwas zusammen, sodass sie dicht liegt. 

Wenn die gewünschte Länge Kette um die Kreole gewickelt ist, kannst du die überschüssige Kette evtl. abschneiden. Dann ziehst du ein Stück Draht durch das letzte Kettenglied. Biege den Draht.

Winde den Draht um die Kreole herum. Mache die gleiche Anzahl Windungen wie am Anfang. 

Schneide den überschüssigen Draht ab und drücke das Ende des Drahts mit einer Spitzzange vorsichtig nach innen.

 

Kreolen mit Kette und Emaille-Perlen in verschiedenen Farben

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

 

       + Spitzzange

       + Beißzange

 

Die Vorgehensweise ist die gleiche wie im ersten Beispiel beschrieben.

 

Kreolen, 20 mm, vergoldetes Sterlingsilber

Ankerkette mit gelben Emaille-Perlen, vergoldeter Stahl

 

Kreolen, 20 mm, vergoldetes Sterlingsilber

Ankerkette mit rosafarbenen Emaille-Perlen, vergoldeter Stahl

 

Kreolen, 20 mm, vergoldetes Sterlingsilber

Ankerkette mit schwarzen Emaille-Perlen, vergoldeter Stahl

 

 

 


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen wirklich aktualisieren?

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen Wirklich leeren?