DIY | Mala-Meditationsketten

Erstellt am während , , , , , , , , , ,

So kannst du deine Meditationskette selber machen – mit Holzperlen oder Halbedelsteinen

Mala meditationskæde

Malas sind traditionelle indische Meditationsketten mit 108 Perlen. Den vedischen Schriften zufolge, die mehrere tausend Jahre alt sind, besteht der menschliche Körper aus 72.000 Energiebahnen, die ”Nadis” genannt werden. Es gibt 108 größere Nadis, die alle im Hrit Padma-Chakra direkt unter dem Herzen zusammenkommen. Indem man in der Meditation ein Mantra 108 Mal wiederholt, berührt man auf energetischer Ebene jedes dieser 108 wichtigen Nadis. Damit man weiß, wie weit man gekommen ist, aber nicht zählen muss, benutzt man ein Mala. Die drei Ziffern der Zahl 108 beinhalten auch die Symbole für die drei grundlegenden Eigenschaften des Universums: Einheit, Leere und Unendlichkeit.

Nach diesen Prinzipien kannst du eine Meditationskette selber machen. Obwohl Malas traditionell als Gebetsketten verwendet werden, musst du dich davon nicht abschrecken lassen. Unabhängig von Religion und Lebensstil kannst du sie als eine Erinnerung an deine positiven Intentionen gebrauchen.

Du kannst deine Mala-Kette um den Hals tragen, um das Handgelenk wickeln oder ein Mala-Armband machen. Viele Menschen tragen sie unter der Kleidung direkt auf der Haut und nah an ihrem Herzen. Selbstverständlich kannst du dein Mala auch zum Yoga mitnehmen, um dich auf deine Mitte zu konzentrieren und die Kette mit der positiven Energie aus dem Yoga wieder aufzuladen. Leg die Kette auf den Boden, am Kopfende deiner Matte. Die Perlen nehmen die Energie von deinem Körper auf und speichern sie, während sie gleichzeitig einen Teil ihrer Energie an dich zurückgeben.
Aus diesem Grund ist ein Mala immer ein sehr persönlicher Gegenstand und sollte nicht einfach an andere Menschen ausgeliehen oder von fremden Menschen benutzt werden.
Wenn du mehr über Mala-Ketten, Steine und Meditation erfahren willst, findest du in diesem (englischen) Artikel aus dem Yoga Journal weitere Informationen.

Die hier gezeigten Mala-Halsketten wurden mit Seidenschnur gemacht, mit Knoten zwischen den Perlen. In unserem Smyks-Guide findest du eine Anleitung dazu, wie man mithilfe einer Pinzette Knoten zwischen den Perlen bindet.
Statt einer Pinzette kannst du aber auch einen Knotenbinder nehmen. Mit diesem praktischen Werkzeug geht das Knotenbinden dicht an den Perlen einfach und schnell.

Außerdem findest du hier Smyks’ Auswahl an Guru-Perlen, die oft als Abschluss einer Kette oder eines Armbands verwendet werden.

In unserem früheren Blogartikel Sternzeichen und Halbedelsteine kannst du nachlesen, welche Steine zu dir passen und welche Eigenschaften sie haben.

 

DIY Mala-Halskette mit Candy-Jade und Pyrit

DIY Mala necklace halskæde med pyrit og jade

DIY Mala necklace halskæde med pyrit og jade og kvast

Mit folgenden Materialien kannst du diese Meditationskette selber machen:

Die Seidenschnur wird in einer Länge von 2 Metern verkauft mit einer Nadel an dem einen Ende. So ist es einfach, die Perlen aufzufädeln. Für die Kette brauchst du ca. 1 ½ Meter.
Zuerst bereitest du die Quaste vor. Dazu öffnest du die Öse, führst sie durch die Quaste und schließt die Öse wieder. Dann beginnst du mit der Halskette. Fädle 20 Stück Candy-Jade auf die Seidenschnur, dann eine Hämatit-Perle und danach 33 Pyrit-Perlen. Zwischen den Perlen machst du jeweils einen Knoten. Als Nächstes führst du die Schnur durch die Nuss, dann durch die Öse und zurück durch die Nuss. Die andere Seite der Halskette machst du auf die gleiche Weise wie die erste. Zum Schluss bindest du die Seidenschnur im Nacken zusammen und gibst ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten, damit er nicht wieder aufgeht. Die überschüssige Schnur schneidest du ab.

 

DIY Mala-Halskette mit Howlith und Holzperlen

DIY Mala necklace halskæde med howlit og træperler

DIY Mala necklace halskæde med howlit og træperler og buddha

Mit folgenden Materialien kannst du diese Meditationskette selber machen:

Die Seidenschnur wird in einer Länge von 2 Metern verkauft mit einer Nadel an dem einen Ende. So ist es einfach, die Perlen aufzufädeln. Für die Kette brauchst du ca. 1 ½ Meter.
Zuerst bereitest du die Quaste vor. Dazu öffnest du die Öse, führst sie durch die Quaste und schließt die Öse wieder. Dann beginnst du mit der Halskette. Fädle 20 Holzperlen auf die Seidenschnur, dann eine Blackstone-Perle und danach 33 Howlith-Perlen. Zwischen den Perlen machst du jeweils einen Knoten. Als Nächstes führst du die Schnur durch die Buddha-Perle, dann durch die Öse und zurück durch die Buddha-Perle. Die andere Seite der Halskette machst du auf die gleiche Weise wie die erste. Zum Schluss bindest du die Seidenschnur im Nacken zusammen und gibst ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten, damit er nicht wieder aufgeht. Die überschüssige Schnur schneidest du ab.

 

DIY Mala-Halskette mit grauem Achat und Lapislazuli

DIY Mala necklace halskæde med grå agat og lapis lazuli

DIY Mala necklace halskæde med grå agat og lapis lazuli

Mit folgenden Materialien kannst du diese Meditationskette selber machen:

Die Seidenschnur wird in einer Länge von 2 Metern verkauft mit einer Nadel an dem einen Ende. So ist es einfach, die Perlen aufzufädeln. Für die Kette brauchst du ca. 1 ½ Meter.
Als Erstes fädelst du die 20 Perlen aus grauem Achat auf die Seidenschnur, dann eine Hämatit-Perle und danach 33 Lapislazuli. Zwischen den Perlen machst du jeweils einen Knoten. Als Nächstes führst du die Schnur durch die Hämatit-Perle mit drei Löchern, danach durch die Hämatit-Rohrperle. Dann führst die Seidenschnur durch die Schnur in der Quaste. In dieser Quaste befindet sich ein Plastikrohr, durch das die Seidenschnur hindurch geht. Nimm die Schnur in der Quaste und ziehe sie fest zu. Binde danach einen Knoten und schneide den Rest der Schnur ab. Jetzt machst du die andere Seite der Halskette genau so wie die erste. Zum Schluss bindest du die Seidenschnur im Nacken zusammen und gibst ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten, damit er nicht wieder aufgeht. Die überschüssige Schnur schneidest du ab.

 

Mala-Armbänder selber machen

DIY Mala armbånd med halvædelsten og træperler

 

Dieses Mala-Armband wurde mit Gummiband gemacht. Es hat 27 Perlen, so dass es genauso wie die Halsketten zur Meditation verwendet werden kann. Man muss die Perlen einfach vier Mal durchgehen, damit man auf die Zahl 108 kommt. Ein Gummiband mit 1 mm Durchmesser kommt durch die meisten Halbedelsteinperlen mit 6 mm Durchmesser, die Knoten wird jedoch groß und ist schwer zu verstecken. Deshalb haben wir für unsere Beispiele Gummiband mit 0,8 mm oder 0,6 mm Durchmesser verwendet.
Damit du beim Meditieren weißt, wann du mit einer Runde auf dem Armband fertig bist, ohne zählen zu müssen, sitzt auf jedem Armband entweder eine Perle, die sich ganz anders anfühlt als die anderen oder wir haben eine Quaste bzw. einen Charm eingearbeitet.

 

DIY Mala-Armband mit Pyrit und Howlith

DIY Mala armbånd med pyrit og howlit

Mit den folgenden Materialien kannst du dieses Mala-Armband selber machen:

Fädle die Perlen auf das Gummiband. Öffne die Ösen und führe die eine durch die Quaste und die andere durch das Loch in der Münze. Dann schließt du die Ösen wieder. Als Nächstes führst du die Gummischnur durch beide Ösen. Binde einen Doppelknoten oder evtl. auch einen Chirurgenknoten (surgeons’s knot). Trage ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und ziehe ihn in die goldene Perle. Wenn der Kleber getrocknet ist, wird das überschüssige Gummiband abgeschnitten. Für unser Beispiel haben wir auch die Quaste in der Länge etwas zurechtgeschnitten.

 

DIY Mala-Armband mit roten Holzperlen

DIY Mala armbånd med røde træperler

Mit den folgenden Materialien kannst du dieses Mala-Armband selber machen:

Fädle die Perlen auf das Gummiband. Öffne die Öse, führe sie durch die Quaste und schließe die Öse wieder. Dann führst du das Gummiband durch die Öse an der Quaste und als Nächstes die Öse an Fatimas Hand. Binde einen Doppelknoten oder evtl. einen Chirurgenknoten (surgeons’s knot). Trage ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und ziehe ihn in eine Holzperle (das Loch in der Holzperle ist groß genug, um den Knoten zu verstecken. Wenn der Kleber getrocknet ist, wird das überschüssige Gummiband abgeschnitten. Für unser Beispiel haben wir auch die Quaste in der Länge etwas zurechtgeschnitten.

 

DIY Mala-Armband mit Türkis und Lava-Perlen

DIY Mala armbånd med afriskansk turkis og lava perler

Für dieses Mala-Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Fädle die Perlen samt der vergoldeten Perle und dem Schmetterling auf das Gummiband. Binde einen Doppelknoten oder evtl. einen Chirurgenknoten (surgeons’s knot). Trage ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und ziehe ihn in die vergoldete Perle. Wenn der Kleber getrocknet ist, wird das überschüssige Gummiband abgeschnitten.

 

DIY Mala-Armband mit Holzperlen

DIY Mala armbånd med træperler og kvast

Für dieses Armband mit Holzperlen haben wir folgende Materialien verwendet:

Fädle die Perlen auf das Gummiband. Öffne die Öse, führe sie durch die Quaste und schließe die Öse wieder. Dann führst du das Gummiband durch die Öse an der Quaste und als Nächstes durch die Öse am Charm. Binde einen Doppelknoten oder evtl. einen Chirurgenknoten (surgeons’s knot). Trage ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und ziehe ihn in eine Holzperle. Wenn der Kleber getrocknet ist, wird das überschüssige Gummiband abgeschnitten. Für unser Beispiel haben wir auch die Quaste in der Länge etwas zurechtgeschnitten.

 

DIY Mala-Armband mit Lava-Perlen

DIY Mala armbånd med lava perler og charms

Mit den folgenden Materialien kannst du diese Meditationskette selber machen:

Fädle die Lava-Perlen und die Rohrperle auf das Gummiband. Binde einen Doppelknoten oder evtl. einen Chirurgenknoten (surgeons’s knot). Trage ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und ziehe den Knoten in die Rohrperle. Wenn der Kleber getrocknet ist, schneidest du das überschüssige Band ab. Öffne die Ösen und hänge die Charms hinein. Führe dann die Ösen über die Rohrperle und schließe die Ösen wieder.

Viel Vergnügen bei der Herstellung deiner eigenen Mala-Halsketten und Armbänder!

 

Hast du Fragen, Kommentare oder eigene Ideen? Dann schreib uns doch in dem Kommentarfeld hier unten. Danke!

 


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt!

Warenkorb gehen

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen wirklich aktualisieren?

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen Wirklich leeren?