Gummiband & Nylonschnur

Elastische Gummibänder für Armbänder und anderen Schmuck.

 

Nylonschnur (Angelschnur) kann man z.B. für die Herstellung von Beerenkugeln verwenden oder für gewebte Armbänder. Sie wird aber auch dafür benutzt, Ketten und Armbänder, die aus mehreren Strängen bestehen, zusammenzubinden.

 

Schmuckgummiband ist u.a. für Perlenarmbänder geeignet und wird nur mit zwei oder drei Knoten abgeschlossen – und evtl. einem Tropfen Schmuckkleber auf dem Knoten. Ist der Knoten groß, kann er unter einem Crimp Cover (Knotenverstecker) oder einer Perle mit großem Loch verborgen werden.


Mehr Tipps zur Auswahl der richtigen Schnur stehen im Smyks‘ Perlenschnur- und Schmuckdraht-Ratgeber

 

Achtung, beim Kauf von mehreren Einheiten einer Schnur liefern wir am Stück.


 

 
 

{{amount}}

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt!

Warenkorb gehen

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen wirklich aktualisieren?

Möchten Sie Ihren Einkaufswagen Wirklich leeren?