Ausgezeichnet.org
  
Preise anzeigen:   
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Versand ab 2,50 Euro
14 Tage Rückgaberecht
Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte

DIY Öse über einer Perle einfach selber machen mit dieser Anleitung




Die berühmte Öse
Hier zeigen wir, wie man ein Paar klassische Ohrringe mit der oft gebräuchlichen Öse als
Anhänger herstellt. Es gibt sicherlich noch viele andere Techniken, aber diese ist
einfach und schnell nachzumachen. Man muss am Anfang etwas geduldig sein und sich
darauf vorbereiten, dass es nicht sofort perfekt funktioniert. Es kann schon vorkommen,
dass man es am Anfang 5-10 Mal ausprobieren und einige Headpins / Nietstiften wegwerfen muss.
Wenn es aber erst einmal klappt, kann man ganz schnell einen Ohrring in ca. 5 Minuten
herstellen.

Nehmen Sie zuerst einen Nietstift. In diesem Fall haben wir einen kräftigeren Kettelstift aus
vergoldetem Messing verwendet. Drahtstärke 0,75 mm. Je dünner der Nietstift, desto
einfacher.

Benutzen Sie die Spitzzange, um die Öse ein wenig aufzubiegen.

Ziehen Sie die Perle oder einen anderen Anhänger auf. Öse schließen.

Perle auf den Nietstift ziehen. Hier ist ein 10 mm Onyx-perle verwendet.

Benutzen Sie eine Rundzange (die mit zwei kegelförmigen Teilen).

Eine kleine Perlenschale als Krone sieht sehr toll aus.
Den Nietstift ca. 2 mm über der obersten Perle aufnehmen.

Die Perle fest in Position halten und mit der Zange biegen, bis der Nietstift im rechten
Winkel gebogen ist.

Nehmen Sie mit zwei Fingern die Spitze des Nietstiftes auf und halten Sie das Ganze
gleichzeitig mit der Zange weiter fest. Wickeln Sie den Nietstift vor und wieder zurück, um
den obersten Teil der Zange.

Wickeln Sie den Draht weiter um die Zange, halten Sie beides gut fest.

Wenn der Nietstift ca. 360 Grad herumgezogen wurde, halten Sie die Perle und biegen mit
der Zange das restliche Stück Draht hoch, so dass er wieder in rechtwinkliger Position liegt
(siehe nächstes Bild). Achtung, die Zange muss noch festgehalten werden.

Jetzt können Sie die Zange entfernen und die Öse kontrollieren.

Nehmen Sie die Spitzzange.

Nehmen Sie damit die Öse auf und halten Sie gut fest.

Nehmen Sie wieder die Spitze des Nietstiftes zwischen die Finger.

Halten Sie die Zange so gut wie es geht in der gleichen Position und ziehen Sie den
Nietstift unten um die Öse

... weiter...

...und weiter...

Bis der Draht schön bis unten zur Perle umwickelt ist.

Der restliche Teil des Drahtes muss nun entfernt werden.

Nehmen Sie hierzu eine Beißzange, die so dicht an das umwickelte Teil kommt wie
möglich.

Knipsen Sie das überstehende Teil ab.

Nun steht ein restlicher Teil unschön ab.

Nehmen Sie die Spitzzange und klemmen Sie die Spitze unter das umwickelte Teil, so dass
sie nicht gesehen werden kann.

Wenn die Perle mit der Öse fertig ist, nehmen Sie einen hübschen Ohrhaken oder eine
Creole zum Aufhängen. Hier benutzen wir einen klassischen S-Ohrhaken. Der Haken wird
leicht aufgebogen, der Anhänger aufgezogen.

Die Öse wird von hinten aufgezogen – passen Sie auf, dass die Öse nicht zu groß ist und
der Anhänger nicht hinausfallen kann.

...Fast fertig...

Nun schließen Sie den Ohrhaken.

Das Ganze sieht nun so aus...

...und so von hinten.

   

© smyks.dk 2007
Das Copyright dieser Anleitung liegt bei Smyks und darf nicht - ohne schriftliche
Zustimmung - kommerziell oder bei Kursen verwendet werden.


Danke

Folgende Produkte liegen jetzt im Einkaufskorb:

Weiter einkaufen
Click here for our mobile page